Grundgedanke

 

Der Verein PhoenixPferde e.V.

 

Es gibt für Pferde eine Vielzahl von Lebenssituationen, in denen die Tiere von ihren Besitzern nicht weiter unterhalten werden können. Kostspielige Behandlungen nach Krankheit und Verletztung, schicksalhafte Lebensumstände oder der Verlust der Arbeit. Weiterhin gibt es den Fall, dass manche Besitzer ihr Pferd nicht mehr unterhalten wollen, weil es für den Sport „unbrauchbar“ geworden ist. Der Weg dieser Pferde führte traditionell zum Schlachter.

Viele dieser Pferde hätten nur etwas mehr Zeit und die entsprechende Therapie benötigt.


Der Verein PhoenixPferde e.V. möchte Pferden, die aus der „Asche“ kommen, eine reelle Chance geben. Wir verurteilen nicht, wir handeln und helfen! PhoenixPferde erhalten die medizinischen und therapeutischen Maßnahmen, die für den Erhalt ihres Lebens notwendig sind. Viele Menschen können mit kleinen Spenden als Förderer dieser Idee viele Pferdeleben retten, damit die Tiere zu einer würdigen Lebensqualität zurückfinden und ein neues Leben beginnen können.